Jung und Alt im Viertel
Kaum ein Viertel in Münster ist so bunt gemischt an Bewohnerinnen und Bewohnern wir unser Süd- und Geistviertel. Junge Familien und Seniorinnen und Senioren, Alleinlebende, WGs - all dies zeichnet unser Viertel aus. Die CDU Ortsunion Süd freut sich über diese Vitalität. "So eine Vielfalt als Lebensmodellen zu den verschiedenen Lebensabschnitten, das ist einfach toll", freut sich die stellvertretende Ortsunions-Vorsitzende Magret Ehring. Auch dieses zeigt: in unserem Viertel fühlt man sich wohl. "Unser Ziel muss es aber auch sein, dass Wohnraum bezahlbar bleibt", ergänzt Linus Tepe, ebenfalls stellvertretender Vorsitzender, die Aussagen von seiner Vorstandskollegin. Ein großes Plus: das Viertel bietet für alle Altersklassen spezifische Angebote. Die Situation der KiTa-Plätze wird sich durch den unermüdlichen Einsatz der CDU leicht entspannen. Die Schulsituation ist gut. Der Südpark lädt alle im Sommer zum verweilen auf. Und auch Seniorinnen und Senioren kommen nicht zu kurz, sei es durch die Angebot der kirchlichen Träger, sei es durch private Angebote. Ein weiteres Plus: Das Südviertel-Büro, in dem sich alle Interessierten Termine und weitere Information besorgen können. "Ein tolles Beispiel gelebten Ehrenamts", zollt Frank Jansing den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Respekt.
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
©   | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.38 sec. | 1731 Besucher